An einer herrlichen Lage, mit Aussicht auf Sassello und die grünen Hügel des Hinterlandes von Savona befindet sich das elegante und zugleich komfortable Hotel Restaurant Pian del Sole. Es hat 32 Zimmer mit Terrasse und zwei Apartments mit Kochnische, einen Speisesaal mit Panoramafenster, einen Außenpool, einen Fitnessraum und eine große Liegewiese mit Holzterrasse.

Die im Lauf der Zeit gewonnene Erfahrung und Professionalität der Inhaber ermöglichen es uns, den Gästen einen idealen Aufenthalt in einer einladenden und gemütlichen Atmosphäre zu bieten, der ganz im Zeichen der Wellness steht. Im Sommer ist ein Urlaub im Pian del Sole eine hervorragende Alternative zu den schwülen Sommernächten an der Riviera, aber jede Jahreszeit hält ihre eigenen kleinen Überraschungen bereit.

Die Mitarbeiter

Kompetenz, Freundlichkeit und ein zuvorkommender Service sind die Merkmale, mit denen die Mitarbeiter des Hotels die Gäste willkommen heißen. Ein freundliches Lächeln, aufmerksames Zuhören und die Verpflichtung, den Bedürfnissen und Wünschen der Gäste entgegenzukommen, sind der Mehrwert eines Urlaubs in Pian del Sole.

Der Küchenchef

Der Küchenchef Ivano Ravera ist das Herz des Restaurants. Aufgrund seiner raffinierten und authentischen Küche ist Ivano in Ligurien sehr beliebt, wo er bereits an verschiedenen Projekten beteiligt war, bei denen es darum ging, die Freude am Geschmack durch natürliche und nachhaltig produzierte lokale Produkte aufzuwerten. Aber sein Name ist auch über die Landesgrenzen hinweg bekannt: Im Februar 2002 wurde er von Casa Italia zusammen mit 11 anderen Köchen ausgewählt, die ligurisch-piemontesische Küche anlässlich der Olympischen Winterspiele bis nach Amerika, nach Salt Lake City, zu bringen. Auch auf den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin war er mit seiner Kochkunst vertreten.

Die Familie

Das Hotel Restaurant Pian del Sole wird persönlich von den Eigentümern geführt. Seit 1995 ist die Familie Ravera auf einen freundlichen und aufmerksamen sowie qualitativ hochwertigen Service bedacht. Der Küchenchef Ivano, seine Frau Carla Porta und seine Mutter Rina kombinieren eine langjährige Erfahrung in der Tourismusbranche mit der authentischen Leidenschaft für Gastfreundschaft. Heute werden Ivano und Carla durch ihren Sohn Gabriel unterstützt.